22.02.2017
gesundes_tulln_logo2011 Wir sehen Gesundheit als ein Prinzip der Lebensgestaltung unserer Bürgerinnen und Bürger das wir mit Hilfe der Plattform "Gesundes Tulln" fördern wollen. Sie finden hier Angebote zur Stärkung der gesundheitlichen Lebenskompetenz und Anregungen zum selbstbestimmten Umgang mit Erkrankungen und Störungen im Wohlbefinden. Nutzen Sie das reichhaltige Angebot in Tulln!
logo segel Gruppentreffen
Donnerstag, 23. Februar 2017; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Traude Izaak

Heutiges Thema: Eine neue Sicht von Seele (Gastreferat von Christa Gutmann, Psychotherapeutin). Arbeitsgruppe zur Stärkung der seelischen Gesundheit. Bei uns erfahren Sie wertschätzende Anteilnahme durch den Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen. Sie erhalten Informationen, praktische Tipps und Hinweise zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität. Die Teilnahme an den Gruppenabenden ist anonym, der Einstieg ist jederzeit möglich.
mehr dazu
kneipp logo Ausflug
Samstag, 25. Februar 2017
Treffpunkt 08:00 Uhr, Hauptbahnhof Tulln

Fahrt mit Fa. Schmidatal-Reisen. Führung im Amethyst-Schaustollen, Mittagessen in Maissau, Führung und Weinverkostung bei den Winzern Krems. Anmeldung erforderlich: Rosa Bruck, Tel. 02272/654 35.
mehr zu Kneipp Tulln
intuitionscoach Workshop
Freitag, 3. März 2017; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Donaulände 32, 3430 Tulln (Eingang Donaulände / Wasserkreuz)
Leitung: Mag. Laura Pepe-Esposito

In geführten Meditationen und Intuitionsübungen halten wir inne, tauchen ein in die Welt unserer inneren Bilder, kommen zur Ruhe. In vertrautem Kontakt mit der eigenen Intuition erkennen wir, was gut, gesund und stimmig für uns ist, was wir jetzt gerade brauchen.  Genussvoll sich einlassen, loslassen, zulassen, Antworten finden…
mehr dazu

alpenverein tulln 2016 Kurs
Kursstart: Montag, 6. März 2017; 17:30 - 18:30 Uhr
Wo: Krankenpflegeschule, 3430 Tulln, Eingang Konrad-Lorenz-Straße
Leitung: Mag. Katherina Bauer
 
Feldenkrais ist eine Methode des organischen Lernens und arbeitet mit leichten Bewegungen, die uns helfen, unsere Bewegungsmuster zu erkennen, neue Möglichkeiten zu entdecken, Wahlmöglichkeiten zu schaffen. Gratis Schnupperstunde für Anfänger. Anmeldung erforderlich!
mehr dazu
jin_shin_jyutsu Workshop
Montag, 6. März 2017; 18:00 - ca. 20:30 Uhr
Wo: Langenlebarnerstrasse 131, 3430 Tulln
Leitung: Alma Eder

An einem Strömabend erlernen und erleben Sie Jin Shin Jyutsu in seiner Einfachheit und seiner großen Wirksamkeit. Entspannen, Selbstheilungskräfte mobilisieren, Kopfweh, Rückenproblem usw. alles kann Thema sein. Sie brauchen keine Vorkenntnisse. Das Erlernte kann zu Hause angewendet werden. Anmeldung bis einen Tag vorher erforderlich!
mehr dazu

kuh_blass Stammtisch
Montag, 6. März 2017; 18:30 - 20:30 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Michaela Haunold

Ist man mit der Diagnose konfrontiert, stellt sich meist die Frage, was esse ich jetzt? Wie ersetze ich meine bisher „gewohnten“ Lebensmittel? Der tägliche Einkauf wird zum Spießrutenlauf, der Restaurantbesuch eine Herausforderung! Der Stammtisch bietet Informationen rund um Einkaufsmöglichkeiten, Erzeugnisse und Umstellungstipps von "neuen" Ersatz-Lebensmitteln, aber auch Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.
mehr dazu
seele baumeln 170309 Vortrag - Eintritt frei!
Donnerstag, 9. März 2017; 19:00 Uhr
Wo: Minoritensaal im Rathaus Tulln, Nibelungenplatz 4
Referentin: Mag. Natalia Ölsböck

Wie schaffen wir es trotz der vielen beruflichen und privaten Anforderungen für unsere Seele Ruhe und Ausgleich zu finden? Holen Sie sich einfache, praktikable Tipps und Anregungen, um sich innerlich zu stärken und ausgeglichen und belastbar zu bleiben.
(Der Vortrag ist Teil des Projektes Alter & Pflege - Ich achte auf mich!).
katholisches bildungswerk l Vortrag
Donnerstag, 9. März 2017; 19:30 Uhr
Wo: Paulussaal, Wiener Straße 20, 3430 Tulln
Referent: Mag. Christian Haidinger OSB

Der eremitierte Abt von Stift Altenburg spricht über seinen Lebensweg, seine Berufung und Überzeugung als Ordensmann und Priester. Seine Autobiographie unter dem selben Titel erschien 2015 bei Styria.
tcm_kochworkshops

Workshop
Freitag, 10. März 2017; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Margarete Altenriederer

Thema: Menschen Im Wandel der Zeit. Etwa alle 7 Jahre durchlaufen wir einen Veränderungsprozess. Jeder Zyklusabschnitt erfordert eine gezielte Ernährung. Zur Gesunderhaltung müssen wir uns an klimatische Veränderungen, passende Ernährung, Einklang der 5 Geschmacksrichtungen und an die Lebensweise der Jahreszeiten anpassen, um gesund alt zu werden und Freude am Leben zu haben.
mehr dazu
elterncoaching nikl2016 Workskhop
Samstag, 11. März 2017; 08:30 - 14:30 Uhr
Wo: Königstetter Str. 48-56/5/1
Leitung: Ing. Michaela Nikl

In diesem Workshop lernen Sie, die Kommunikation innerhalb der Familie zu verbessern, hinderliche Glaubenssätze und Handlungen aufzuspüren und zu verändern, für mehr Glück und Verbindendes in der neuen Partnerschaft. 
mehr dazu
sonnenaufgang weisel Workshop - Selbsthilfe
Dienstag, 14. März 2017; 18:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Dipl. Psych. Susanne Rieger, MSc

Wenn die Kinder von zu Hause ausziehen ist eine Etappe im Leben der Frau abgeschlossen. Die Kinder sind groß geworden und die Mutterrolle wird kaum mehr gebraucht. In dieser Zeit fühlen sich viele Frauen verletzlicher als sonst, sie fühlen Leere in sich und wissen oft nicht, was als nächstes passieren soll und wird.
mehr dazu
wirdiabetikder_logo Gruppentreffen
Dienstag, 14. März 2017; 18:30 Uhr
Wo: Gasthaus Albrechtsstuben, Albrechtsgasse 24, Tulln
Leitung: Angela Rotter und Martin Marhold

Thema: Diabetes - die süße Versuchung des 21. Jahrhunderts (OA Dr. Philipp Lopatka, Internist im Universitätsklinikum Tulln). In dieser Selbsthilfegruppe finden Menschen zusammen, die an einem reichhaltigen Programm an hochwertigen Vorträgen und individuellen Gesprächen zu umfassenden Themen im Umfeld der Krankheit Diabetes oder sonstigen medizinischen Fragen teilnehmen wollen.
mehr zur Selbsthilfegruppe
haltrich logo wolke Freizeitgruppe
Mittwoch, 15. März 2017; 18:30 - 20:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Mag. Wolfgang Haltrich

Achtsamkeit ist wie ein Sicherheitsgurt für die Hochschaubahn des Lebens. Achtsamkeit schafft Raum für Ruhe und Gelassenheit, fördert Gesundheit und Widerstandsfähigkeit und macht Spaß. Focusing sowie Entspannungstechniken helfen dabei. Lösen Sie sich vom "was wäre wenn" und bauen Sie auf „das, was gerade da ist". Anmeldung erforderlich!
mehr dazu
hanni logo Workshop
Donnerstag, 16. März 2017; 18:30 - 20:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: DGKS Andrea Hanni

Thema: Reise in den inneren Garten. Das Räuchern aromatischer Kräuter und Harze ist eine uralte Tradition und Bestandteil vieler Rituale das in seiner Verwendung eine Neubelebung erfährt. Heute nutzen wir diesen alten Brauch wieder mit neuen Erkenntnissen für das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele im Alltag. Räuchern verbindet und bringt in Kontakt - mit sich selbst, den inneren Bildern, dem Unbewussten und anderen Menschen. Als alltäglicher Begleiter kann es Hilfe im Leben sein und dient zur Klärung der Atmosphäre.
mehr dazu
blutspenden_sommer2015 Blutspendeaktion
Freitag, 17. März 2017; 11:00-13:00 u. 14:00-17:00 Uhr
Wo: Rotkreuz-Haus, Doktor-Karl-Landsteiner-Straße 1

Eine Blutspende ist ein Geschenk an einen Mitmenschen. Wussten Sie, dass Patienten in Österreichs Spitälern rund 10.000 Blutkonserven brauchen? Jede Woche. Mit Ihrer Blutspende können Sie Leben retten! Spender müssen einen amtlichen Lichtbildausweis vorweisen und mindestens 18 Jahre alt sein.
mehr dazu
inselndergelassenheit Workshop
Freitag, 17. März 2017; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Donaulände 32, 3430 Tulln (Eingang Donaulände / Wasserkreuz)
Leitung: Mag. Laura Pepe-Esposito und Barbara Miedl

Bist du reif für die Insel? Bist du müde und erschöpft vom rasanten Arbeitstempo oder den komplexen Anforderungen deines Alltags? Dann wird es Zeit für einen  Abstecher auf eine Insel der Gelassenheit! Genieße es, dir immer wieder Zeit für dich selbst zu nehmen.
mehr dazu

sportunion langenlebarn0910 Kurs
Kursstart: Freitag, 17. März 2017; 18:30 - 20:00 Uhr
Wo: Gymnastiksaal im Hallenbad Tulln, Karl-Metz-Gasse 1
Leitung: Thomas Binder, Bernhard Graser

Gefahrensituationen erkennen und sich richtig verhalten. Praktische Einheiten mit einfachen aber effektiven Techniken, mit denen man sich gegen einen potentiellen Angreifer zur Wehr setzen kann - im Stand sowie in der Bodenlage. Anmeldung bis 10.3. erforderlich!
Detailinformation zum Download
roteskreuz_logo Gruppentreffen
Montag, 20. März 2017; 18:00 Uhr
Wo: ÖRK Landesverband NÖ, Franz Zantallee 3-5, 3430 Tulln
Leitung: Maria Anna Novak

Unter der Leitung einer ausgebildeten Trauergruppenleiterin bietet die Trauergruppe allen Betroffenen ein kostenloses Angebot, für alle die in dieser schweren Zeit den Halt der Gemeinschaft suchen.
mehr dazu

logo_glyx Ernährungs-Stammtisch mit Verkostung
Montag, 20. März 2017; 18:30 - ca. 20:30 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Michaela Haunold

Praxisbezogene Ernährungstipps für jeden Typ und jedes individuelle Bedürfnis im Jahreszyklus. Der Schwerpunkt liegt auf vegetarischer und veganer Ernährungsform. Entdecken Sie bei diesen Stammtischen Ihre eigene Kreativität, Freude am Kochen und Lust am Experimentieren! Anmeldung bis 3 Tage vor dem Termin erforderlich!
mehr dazu
treffpunkt gesundheit Vortrag - Eintritt frei!
Mittwoch, 22. März 2017; 18:30 Uhr
Wo: Universitätsklinikum Tulln, Alter Ziegelweg 10
Referent: OA Dr. Gerald Humpel

Warum gibt es Gallensteine, sind diese gefährlich? Kann man sie durch Diäten oder Medikamente zum Verschwinden bringen? Soll man Gallensteine mit Ultraschall zerstören? Wie machen sich Steine bemerkbar? Was passiert bei der Operation und was hat man danach als "Gallenlose/r" zu erwarten? 
logo noegkk

Vortrag - Eintritt frei!
Mittwoch, 22. März 2017; 18:30 Uhr
Wo: NÖGKK Service-Center Tulln, Zeiselweg 2-6
Referent/en: Sportwissenschafter/Sportlehrer des IMSB Austria

Theoretische Hintergründe, Bewusstmachen und Verstehen optimaler Körperhaltung, Schulung der Koordinationsfähigkeit, Praktische Übungen zum Ausprobieren. Bitte in bequemer Kleidung kommen! Anmeldung erforderlich unter Tel. 050 899-2054 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

shiatsu_wieshaupt Kostenloser Informationsabend (mit Gratis-Kurzbehandlungen)
Donnerstag, 23. März 2017; 18:30 - 21:30 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Margit Wieshaupt

Behandlungsform zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Die Wirkung der Meridianarbeit aktiviert Selbstheilungskräfte, verbessert Körperfunktionen, beseitigt oder lindert Schmerzen und wirkt regenerierend und beruhigend auf die Muskeln, Nerven und das Organsystem. Anmeldung erforderlich!
mehr dazu
kunsttherapie_herbst2010 Workshop
Freitag, 24. März 2017; 17:30 - 19:30 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 2
Leitung: Isolde Schediwy

Wenn Worte nicht über die Lippen kommen, wenn Sprachlosigkeit herrscht, wenn Worte nicht ausreichen oder wenn es sprachliche Barrieren gibt, unterstützt Kunsttherapie Zugang zu den Gefühlen und Ausdruck der innerseelischen Prozesse zu finden.
mehr dazu
FotoliaComp 95162423 Vortrag - Eintritt frei!
Montag, 3. April 2017; 19:00 Uhr
Wo: Minoritensaal im Rathaus Tulln, Nibelungenplatz 4
Referent: Dr. Friedrich Rakowitz

Das Herz ist der Motor des Lebens. Ist das Herz geschwächt, ist der Mensch geschwächt. Wie können SIE helfen, dass IHR „Hochleistungsorgan“ fit bleibt?
(Der Vortrag ist Teil des Projektes Alter & Pflege - Ich achte auf mich!).
rainbows logo klein Vortrag mit Diskussion
Donnerstag, 6. April 2017; 18:00 Uhr
Wo: ÖRK NÖ, Franz-Zant-Allee 3-5, Tulln - Festsaal
Referentinnen: Mag. Marion Wallner, DSA Nermina Tahirovic

Kindern das Trauern zutrauen
Erkrankt die Tante, stirbt der Opa oder gar ein Elternteil, sind Erwachsene oft verunsichert, wie sie sich in Bezug auf ihre Kinder verhalten sollen. Der Tod ist meist aus dem Alltag verbannt, bis entsprechende Ereignisse die Auseinandersetzung notwendig machen.
mehr dazu
alter pflege logo Workshop
Samstag, 22. April 2017; 09:30 - 16:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Dipl. Psych. Susanne Rieger, MSc

Die Pflege eines Elternteils ist oft eine Sysyphus Aufabe - psychisch, zeitlich und moralisch. Die Motive für Pflege reichen von der positiven Motivation als Selbstverständlichkeit, Liebe oder Zuneigung bis zu über etwas zurückgeben wollen. Aber auch: Vermeiden von Schuldgefühlen bis zu Pflichtgefühlen, Sinngebung und Lebenszielen. Wie kann ich mich vor Überlastung schützen?
Detailinformation zum Download
wieshaupt schriftzug2017 Kostenloser Informationsabend (mit Gratis-Kurzbehandlungen)
Donnerstag, 4. Mai 2017; 18:30 - 21:30 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Margit Wieshaupt

Ideale Methode, um ganzheitlich Stress zu lösen und die Batterien wieder aufzuladen. Yoga bietet für jede Situation die richtige Entspannung. Mit Yoga wird der Atem ruhig und die Gedanken ruhig. Yoga schafft Harmonie, lindert Haltungsschäden und unterstützt Heilungsprozesse. Anmeldung erforderlich!
mehr dazu
kochkurs_clipart Kochkurs - "besser essen"
Dienstag, 23. Mai 2017; 18:00 - ca. 21:00 Uhr
Wo: Polytechnische Schule Tulln, Michael-Schwanzer-Weg 12
Leitung: Eva Hagl-Lechner

Volles Korn - Brot, Weckerl & mehr - mit Sauerteig und ohne chemische Zusätze. Theoretisch und praktisch wird die Verwendung von regionalen, saisonalen und biologischen Lebensmitteln erprobt. Gemeinsames Kochen und Essen verbindet und ebnet den Weg zu einer gesünderen Ernährungsweise. Nährstoffschonende Zubereitungsmethoden sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden, ausgewogenen Ernährung und ein wesentlicher Schritt in Richtung Gesundheit und Wohlbefinden.
mehr dazu