24.01.2018
gesundes_tulln_logo2011 Wir sehen Gesundheit als ein Prinzip der Lebensgestaltung unserer Bürgerinnen und Bürger das wir mit Hilfe der Plattform "Gesundes Tulln" fördern wollen. Sie finden hier Angebote zur Stärkung der gesundheitlichen Lebenskompetenz und Anregungen zum selbstbestimmten Umgang mit Erkrankungen und Störungen im Wohlbefinden. Nutzen Sie das reichhaltige Angebot in Tulln!
nikl_logo_neu Workshop
Mittwoch, 24. Jänner 2018; 18:30 - 20:00 Uhr
Wo: Lebenszeichen-Praxis-Gemeinschaft,
Königstetter-Straße 48-56/5/1, Tulln
Leitung: Ing. Michaela Nikl

Thema: "Mein Ziel zum Greifen nahe". Was mache ich mit dem Rest meines Lebens? Hat mein Leben überhaupt einen Sinn und wenn "Ja", wie finde ich ihn und erreiche mein Ziel?

mehr dazu 

logo segel Gruppentreffen
Donnerstag,  25. Jänner 2018 2018; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Geesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Traude Izaak

Thema: "Auf neuen Wegen mit Gottes Segen". Arbeitsgruppe zur Stärkung der seelischen Gesundheit. Bei uns erfahren Sie wertschätzende Anteilnahme durch den Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen. Sie erhalten Informationen, praktische Tipps und Hinweise zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität. Die Teilnahme an den Gruppenabenden ist anonym, der Einstieg ist jederzeit möglich.

mehr dazu

hilfswerk logo Vortrag
Donnerstag, 25. Jänner 2018; 18:00 - 20:30 Uhr
Wo: Hilfswerk NÖ, Familien- und Beratungszentrum Tulln, Rochusgasse 2
Leitung: Mag. Doris Asperger-Bazazan

Inhalte: Was ist Dyskalkulie? Ursachen einer Dyskalkulie. Wie erkenne ich eine Dyskalkulie? Fördermöglichkeiten. Wie kann ich als Mutter/Vater bzw. Lehrer/in das Kind unterstützen? Anmeldung erforderlich!
mehr dazu

logo club50 Club 50 der Pfarre Tulln St. Stephan - Vortrag
Donnerstag, 25. Jänner 2018; 19:00 Uhr
Wo: Paulussaal der Pfarre St. Stephan, Wienerstraße 20, Tulln
Referentin: Mag. Eva Lasslesberger

Wie wir uns den Humor erhalten können. Kinder lachen bis zu 400 mal am Tag, Erwachsene nur mehr höchstens 15 mal. Es scheint, dass uns im Lauf unseres Lebens der Humor und die Heiterkeit abhandenkommen. Mag. Eva Lasslesberger, Erwachsenenbildnerin der Diözese St. Pölten bietet uns die Möglichkeit, auf vergnügliche Weise mehr über den Humor, das Lachen und sich selbst zu erfahren.
logo intuitionscoach Impuls-Workshop
Freitag, 26. Jänner 2018; 16:00 - 20:00 Uhr
Wo: Seminarraum Donaulände, Donaulände 32, 3430 Tulln 
(Eingang Donaulände / Wasserkreuz)
Leitung: Mag. Laura Pepe-Esposito

„Bin ich Burnout-gefährdet oder sind mein Arbeits- und Lebensstil, meine Einstellungen (noch) gesundheitsförderlich?“ - In diesem Workshop erfahren Sie welche Ihre stressverstärkenden Antreiber sind und wie Sie sie entschärfen können, wie Sie sich mit Rasche-Hilfe-Übungen und „Notfallmaßnahmen“ in besonders herausfordernden Situationen helfen können uvm. Anmeldung erforderlich!
mehr dazu
fuersorge selbstsorge logo Gruppentreffen
Dienstag, 6. Februar 2018; 16:00 - 18:00 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Eva-Maria Mader, Mag. (FH) Andrea Pollak

Thema: "Abschied nehmen -Trauern dürfen. Das Miterleben des Krankheitsverlaufs des Pflegebedürftigen und Abschied auch von „meinem“ Leben. Ein Prozess der Verständnis braucht und Zeit." Offene Gruppe für pflegende und betreuende Angehörige. In der Pflege und Betreuung von Angehörigen wird oft von Verantwortung und Pflicht gesprochen und es gibt dabei sehr viel "Müssen". Diesem "Müssen" wollen wir gerne ein "Dürfen" gegenüberstellen. Anmeldung erforderlich!

mehr dazu

kuh_blass Stammtisch
Montag, 12. Februar 2018; 18:30 - 20:30 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Michaela Haunold

Thema: "Genießen trotz Intoleranzen!" Ist man mit der Diagnose Nahrungsmittelunverträglichkeit konfrontiert, macht sich oft Ratlosikeit breit: Was kann ich jetzt überhaupt noch essen, wo bekomme ich die "neuen" Lebensmittel zu kaufen und wie kann ich sie zubereiten??? Holen Sie sich Tipps und Anregugnen, wie der Genuss trotzdem nicht auf der Strecke bleibt! Anmeldung erforderlich!
mehr dazu
logo club50 Club 50 der Pfarre Tulln St. Stephan - Vortrag
Donnerstag, 15. Februar 2018; 19:00 Uhr
Wo: Paulussaal der Pfarre St. Stephan, Wienerstraße 20

Zur Einstimmung auf die Fastenzeit ein Powerpointvortrag von Frau Walpurga Oppeker über die Kunstschätze der Passionsanlage des ehemaligen Dominikanerinnenstifts Imbach, sowie die Vorstellung anderer Heiliggrabkapellen in Niederösterreich und Wien.
feldenkrais_kroiss Workshop
Samstag, 17. Februar 2018; 10:00 - 15:00 Uhr
Wo: Kindergarten I, Franz-Zant-Allee 9, Tulln
Leitung: Mag. Susanne Kroiß, MSc

Augenprobleme beeinflussen nicht nur unser Sehen, sondern unsere gesamte Bewegungskoordination. Umgekehrt beeinflussen Verspannungen im übrigen Körper, besonders im Nacken- und Schulterbereich unsere Sehfähigkeit. Sanfte Feldenkrais Lektionen ermöglichen in kurzer Zeit angenehme Veränderungen. Anmeldung erforderlich!

mehr dazu

kunsttherapie_herbst2010 Workshop
Dienstag, 20. Februar 2018; 17:30 - 19:00 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 2
Leitung: Isolde Schediwy

Thema: „Meine Trümpfe für ein gutes Neues Jahr“. Durch Methoden der Kunsttherapie  kommen Sie in Kontakt mit Ihren schöpferischen Kräften, neue Umgangsmöglichkeiten eröffnen sich – für ein gutes Neues JahrAnmeldung erforderlich!
mehr dazu
logo noegkk Vortrag - Eintritt frei!
Dienstag, 20. Februar 2018; 18:30 Uhr
Wo: NÖGKK Service-Center Tulln, Zeiselweg 2-6
Referentin: Mag. Brigitte Zadrobilek

Aktive Kurzpausen helfen, Arbeitsbelastungen auszugleichen und führen zu einer Leistungssteigerung. Haben Sie Mut zur Pause! Wie können Minipausen einfach in den Berufsalltag integriert und der Erholungswert durch eine kurze Pause gesteigert werden? Welche Möglichkeiten der Spontanentspannung gibt es? Holen Sie sich Tipps und viele Übungen zum Mitmachen für Ihren Alltag! Anmeldung: Tel. 050 899-2054.
elterncoaching nikl2016 Workshop
Mittwoch, 21. Februar 2018; 18:30 - 20:00 Uhr
Wo: Lebenszeichen-Praxis-Gemeinschaft, 
Königstetter Str. 48-56/5/1
Leitung: Ing. Michaela Nikl

Thema: "Mein Kind ist online". Wie viel Medienkonsum ist richtig? Ab wann beginnt Suchtverhalten? Alltagstaugliche Tipps und individuelle Lösungen für Eltern von Vorschul- und Volksschulkindern. Anmeldung erforderlich!

mehr dazu

logo pfeffer2016 Seminarreihe - Teil 1: Yoga.Basics
Samstag, 24. Februar 2018 und Sonntag, 25. Februar 2018
Wo: Yoga-Raum in 3430 Tulln, Hollerweg 23
Leitung: Daniela Ananda Pfeffer

Yoga fürs Leben ist ein Yoga-Stil, der sich am Leben orientiert - er umfasst sowohl unglaublich wirksame Körper- und Energieübungen als auch geistige Arbeit und Meditation. Die Techniken des klassischen Yoga werden systematisch und effektiv mit den Anforderungen des Menschen im 21. Jahrhundert verbunden. Das Ergebnis ist ein hocheffektives, funktionierendes System der Lebensgestaltung und -entfaltung. Anmeldung erforderlich!
mehr dazu
shg borreliose buchinger Vortrag - freie Spende
Donnerstag, 1. März 2018; 18:30 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstr. 31, Raum 1
Referent: Rudolf Buchinger (Leitung SHG Borreliose)

Vor Zecken ist man nie gefeit. Viele wissen nicht, welche Krankheiten eigentlich durch Zecken neben FSME und Borreliose noch übertragen werden. Zeckenkrankheiten treten meist in Kombination mit anderen Krankheiten auf - speziell wenn das Immunsystem geschwächt ist. Im Rahmen des Vortrages erhalten Sie ausführliche Informationen.
Detailinformation zum Download
welle_spornberger Workshop
Samstag, 3. März 2018; 13:00 - 18:00 Uhr
Wo: Kindergarten III, Anton-Bruckner-Straße 14, Tulln
Leitung: Dr. Andreas Spornberger

Wenn wir lernen, den Atem bewusst wahrzunehmen, können wir seine Kraft erfahren und jeden Augenblick für uns nutzen. Dazu werden wir verschiedene Methoden praktisch erkunden, die den freien Atemfluss im Körper aktivieren und ins bewusste Wahrnehmen und Spüren führen. Tief sitzende Verspannungen und Blockaden im Körper können sich lösen. Anmeldung erforderlich!

mehr dazu

wieshaupt schriftzug2017 Kostenloser Vortrag mit Kurzbehandlungen
Donnerstag, 8. März 2018; 18:30 - 21:30 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Margit Wieshaupt

Verwöhne dich mit yogischen Körperübungen und du wirst beweglicher. Lade dich mit Atemübungen mit frischer Lebensenergie auf. Erfahre tiefe Entspannung durch yogische Entspannung. Verbinde dich mit deiner tiefsten Quelle in der Meditation. Ideale Methode, um ganzheitlich Stress abzubauen. Anmeldung erwünscht!

mehr dazu

schraick_logo Workshop
Freitag, 9. März 2018; 16:00 - 17:30 Uhr
Treffpunkt: auf Anfrage
Leitung: Margit Schraick, BSc

Thema: Frühling. Wir besuchen ausgewählte Orte zwischen Donauauen und Wienerwald. Schwerpunkte sind die Bestimmung und mögliche Verwendung von Wildkräutern. Der Kurs bietet interessante Ausflüge in die Botanik! Anmeldung erforderlich!

mehr dazu

tcm_kochworkshops Workshop
Freitag, 9. März 2018; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Margarete Altenriederer

Thema: Frühling. Die Fünf Elemente Ernährung soll vor Krankheiten schützen, im Winter wärmen und im Sommer kühlen. Einfache, schmackhafte Rezepte aus regionalen, saisonalen Zutaten zeigen die praktische Umsetzung eines gesunden Ernährungsverhaltens. Eine gezielte Speisenzubereitung je nach Jahreszeit sorgt für Gleichgewicht und mehr Energie. Anmeldung erforderlich!

mehr dazu

logo noegkk Workshop - Teilnahme kostenlos!
Montag, 12. März 2018; 18:30 Uhr
Wo: Sportmittelschule Tulln, Kirchengasse 32a
Leitung: Sabine Edith Braun

deepWORK© ist ein funktionelles Ganzkörpertraining, welches den Körper in seiner Einheit aus Muskeln, Knochen, Bändern, Sehnen und den inneren Organen betrachtet. Eine Einheit besteht aus sieben Energiephasen, die den fünf chinesischen Elementen (Erde, Holz, Feuer, Metall, Wasser) sowie den Prinzipien Yin und Yang zugeordnet sind. Inhaltliche Schwerpunkte: Kurze theoretische Einführung und Erklärung der Energiephasen, Anspannungs- und Entspannungsübungen, Übungen zur Verbesserung der Ausdauer und Koordination, Kräftigungsübungen auf allen Vieren („Crawling Moves“). Anmeldung unter Tel. 050 899-2054.
kochkurs_clipart Kochkurs
Mittwoch, 21. März 2018; 18:00 - ca. 21:00 Uhr
Wo: Poly-Schulküche, Michael-Schwanzer-Weg 12, Tulln
Leitung: Eva Hagl-Lechner

Theoretisch und praktisch wird die Verwendung von regionalen, saisonalen und biologischen Lebensmitteln erprobt. Gemeinsames Kochen und Essen verbindet und ebnet den Weg zu einer gesünderen Ernährungsweise. Nährstoffschonende Zubereitungsmethoden sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden, ausgewogenen rnährung und ein wesentlicher Schritt in Richtung Gesundheit und Wohlbefinden. Anmeldung erforderlich!

mehr dazu

logo noegkk Auftaktveranstaltung
Mittwoch, 21. März 2018; 18:00 Uhr
Wo: NÖGKK Service-Center Tulln, Zeiselweg 2-6

Gruppenentwöhnungsprogramm für Versicherte der NÖGKK, BVA, SVA oder SVB ab 18 Jahren. Das Angebot enthält jeweils eine Auftaktveranstaltung und fünf Beratungsabende mit ausführlichen Gruppengesprächen, regelmäßigen Kohlenmonoxidmessungen und individuellen Tipps zur Unterstützung beim Rauchstopp. Kursstart: 4. April 2018.
Anmeldung: Tel. 050 899-2054.
mehr dazu
kneipp logo Wien-Tag
Samstag, 24. März 2018; Abfahrt 09:08 Uhr
Treffpunkt: Hauptbahnhof Tulln

Besichtigung bedeutender Bauwerke am Gürtel, anschließend Kellereiführung in der 1. Österr. Wermutkellerei Burschik. Führung durch Frau Mag. Barbara Specht-Godai.
mehr zu Kneipp-Tulln
miedl 1 Impulsworkshop
Freitag, 6. April 2018; 16:00 - 20:00 Uhr
Wo: Seminarraum Donaulände, Donaulände 32, 3430 Tulln 
(Eingang Donaulände / Wasserkreuz)
Leitung: Barbara Miedl

Resilienz, die Fähigkeit, an Widerständen zu wachsen, ist trainierbar. Jin Shin Jyutsu fördert das Mich-Selbst-Kennenlernen und ermöglicht ein Mir-Selbst-Helfen-Lernen. Achtsam den eigenen Körper zu erspüren und seine Botschaften zu erkennen fördert Gesundheit und Wohlbefinden. Anmeldung erforderlich!

mehr dazu

logo noegkk Vortrag - Eintritt frei!
Dienstag, 10. April 2014; 18:30 Uhr
Wo: Tullnerfelderhof, Tullnerfeld Straße 23, 3430 Staasdorf
Referentin: Mag. Nicole Seiler

Viele Küchenkräuter wie Majoran, Petersilie und Rosmarin sind uns geschmacklich bereits bekannt. Wie aber steht es mit Giersch, Schafgarbe und Löwenzahn? Es ist faszinierend, welche natürlichen Schätze auf Wiesen wachsen. Denn außer Frage steht, dass all diese Pflanzen zahlreiche Wirkstoffe für unseren Körper enthalten, die es zu nutzen gilt. Inhaltliche Schwerpunkte: Einblick in die Kräutervielfalt der Wiesen, Wirkstoffe und Anwendungsbereiche, Rezeptideen zum Nachkochen.
Anmeldung: Tel. 050 899-2054.
logo intuitionscoach Impuls-Workshop
Freitag, 27. April 2018, 16:00 - 18:00 Uhr
Wo: Seminarraum Donaulände, Donaulände 32, 3430 Tulln 
(Eingang Donaulände / Wasserkreuz)
Leitung: Mag. Laura Pepe-Esposito

Intuition als Wegweiser zu Wohlbefinden, Gesundheit und Lebenszufriedenheit. Gerade in bewegten, fordernden Zeiten trägt das Innehalten, sich Besinnen, in sich Hineinhören, -schauen und -spüren wesentlich zum Erhalt unserer Gesundheit und Leistungsfähigkeit bei. Anmeldung erforderlich!

mehr dazu

nordic walking 2 Kurs
Kursstart: Dienstag, 8. Mai 2018; 18:00 - 19:00 Uhr
Treffpunkt: Nibelungenbrunnen / Donaulände Tulln
Leitung: Marion Holzschuh

Nordic Walken - Technik wieder auffrischen. Nordic Walken verbessert die Herz- und Kreislaufleistung, unterstützt  bei der Gewichtsreduktion, löst Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich, macht beweglicher und stärkt das Immunsystem.
mehr dazu
logo noegkk Workshop
Mittwoch, 23. Mai 2018; 16:30 u. 18:30 Uhr
Wo: NÖGKK Service-Center Tulln, Zeiselweg 2-6
Leitung: DGKS Maggie Schraick, BSc

Nordic Walking eignet sich besonders als effektives Herz-Kreislauf-Training. Das schnelle Gehen mit zwei Stöcken trainiert verschiedene Muskelgruppen, fördert die Fettverbrennung und wirkt sich auch positiv auf den Bewegungsapparat, die Psyche und das Immunsystem aus. Inhaltliche Schwerpunkte: Erlernen und Optimieren der Nordic-Walking-Technik, Richtiges Aufwärmen und Mobilisieren, Stabilisations-, Kräftigungs- und Gleichgewichtsübungen, Dehnungs- und Entspannungsübungen. Anmeldung: Tel. 050 899-2054.