17.08.2017
gesundes_tulln_logo2011 Wir sehen Gesundheit als ein Prinzip der Lebensgestaltung unserer Bürgerinnen und Bürger das wir mit Hilfe der Plattform "Gesundes Tulln" fördern wollen. Sie finden hier Angebote zur Stärkung der gesundheitlichen Lebenskompetenz und Anregungen zum selbstbestimmten Umgang mit Erkrankungen und Störungen im Wohlbefinden. Nutzen Sie das reichhaltige Angebot in Tulln!
kuh_blass Stammtisch
Montag, 21. August 2017; 18:30 - 20:30 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Michaela Haunold

Heutiges Thema: Darmsanierung. Ist man mit der Diagnose konfrontiert, macht sich oft Ratlosikeit breit: Was kann ich jetzt überhaupt noch essen, wo bekomme ich die "neuen" Lebensmittel zu kaufen und wie kann ich sie zubereiten??? Holen Sie sich Tipps und Anregugnen, wie der Genuss trotzdem nicht auf der Strecke bleibt!
mehr dazu
intuitionscoach Workshop
Freitag, 25. August 2017; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Seminarraum Donaulände, Donaulände 32, 3430 Tulln 
(Eingang Donaulände / Wasserkreuz)
Leitung: Mag. Laura Pepe-Esposito, Barbara Miedl

Meditation & Jin Shin Jyutsu. Bist du reif für die Insel? Bist du müde und erschöpft vom rasanten Arbeitstempo oder den komplexen Anforderungen deines Alltags? Dann wird es Zeit für einen  Abstecher auf eine Insel der Gelassenheit! Genieße es, dir immer wieder Zeit für dich selbst zu nehmen. Anmeldung erforderlich!

mehr dazu

logo segel Gruppentreffen
Donnerstag, 31. August 2017; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Geesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Traude Izaak

Arbeitsgruppe zur Stärkung der seelischen Gesundheit. Bei uns erfahren Sie wertschätzende Anteilnahme durch den Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen. Sie erhalten Informationen, praktische Tipps und Hinweise zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität. Die Teilnahme an den Gruppenabenden ist anonym, der Einstieg ist jederzeit möglich.
mehr dazu

geiger logo Schnupperstunde
Freitag, 1. September 2017; 19:30 Uhr
Leitung: Hilde Geiger

Hatha-Yoga Übungen führen zur Kräftigung und Dehnung des Körpers. Die bewusste Atmung und Entspannung führt zu mehr Gelassenheit und Ruhe. Regelmäßige Praxis hilft die Anforderungen des Alltags besser zu bewältigen, steigert das allgemeine Wohlbefinden und führt zu Ausgeglichenheit. Anmeldung erforderlich!

mehr dazu

blutspenden_sommer2015 Blutspendeaktion
Freitag, 8. September 2017; 10:00-13:00 u. 14:00-17:00 Uhr
Wo: Bus am Naschmarkt (Hauptplatz Tulln)
Samstag, 9. September 2017; 10:00-13:00 u. 14:00-18:30 Uhr
Wo: Bus beim Feuerwehrhaus, Oktoberfest FF Tulln

Eine Blutspende ist ein Geschenk an einen Mitmenschen. Wussten Sie, dass Patienten in Österreichs Spitälern rund 10.000 Blutkonserven brauchen? Jede Woche. Mit Ihrer Blutspende können Sie Leben retten! Spender müssen einen amtlichen Lichtbildausweis vorweisen und mindestens 18 Jahre alt sein.
mehr dazu
anonyme alkoholiker logo Informationsveranstaltung - Eintritt frei!
Samstag, 9. September 2017 ab 14:00 Uhr
Wo: Universitätsklinikum Tulln, Alter Ziegelweg 10
Organisation: AA + Al-Anon Tulln (unterstützt durch: DV-NÖSH, Universitätsklinikum Tulln, Gesundes Tulln)

Im Rahmen eines öffentlichen Informationsmeetings feiern wir das langjährige Bestehen in Tulln. Programm: Die Krankheit „ALKOHOLISMUS“ aus Sicht des Arztes, Vorstellung der Selbsthilfegruppen für Anonyme Alkoholiker (AA) und der Gruppe für Menschen, deren Leben durch das Trinken eines Anderen beeinträchtigt wird (Al-Anon), Literaturhinweise.
nugenis home170912 Vortrag - Eintritt frei!
Dienstag, 12. September 2017; 19:00 Uhr
Wo: Minoritensaal im Rathaus Tulln, Nibelungenplatz 4
Referent: Dr. Eduard Rappold, MSc

Im menschlichen Organismus finden sich zirka 23.000 Gene, davon sind 
50 % aktiv. Unsere Gene sind lernfähig und werden von außen her durch
Nahrung, Verhalten, soziokulturelles Umfeld in ihrer Wirkung bestimmt. Wir haben es also durch unser Verhalten in vielen Fällen selbst in der Hand,
wie sehr wir unserer Gesundheit nützen können. Epigenetik ist Vorsorge.

hilfswerk logo Eltern-Kind-Spielgruppe für Kinder von 1-3 Jahren
Start: Mittwoch, 13. September 2017; 09:15 - 10:45 Uhr
Wo: Hilfswerk NÖ, Rochusgasse 2, Tulln
Leitung: Mag. Manuela Nobis (Psychologin)

Gemeinsames Spielen, Singen, Kreativsein, die Jahreszeiten mit allen Sinnen erleben (8 Einheiten). Erste Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen. Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern.
Anmeldung: Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 02272/909 09. 
Detailinformation zum Download
hilfswerk logo Für Babys ab ca 4 Wochen & Begleitperson
Start: Mittwoch, 13. September 2017; 11:00 - 11:50 Uhr
Wo: Hilfswerk NÖ, Rochusgasse 2, Tulln
Leitung: Mag. Manuela Nobis (Psychologin)

Die Wirkungen der Babymassage sind vielfältig, sie wirkt sich sowohl auf körperlicher, als auch auf psychischer und seelischer Ebene positiv auf dein Baby und dich aus. In gemütlicher Atmosphäre zeige ich dir in jeder Einheit die Massagegriffe für eine Körperregion.
Anmeldung: Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 02272/909 09. 
Detailinformation zum Download
roteskreuz_logo Gruppentreffen
Montag, 18. September 2017; 18:00 Uhr
Wo: ÖRK Landesverband NÖ, Franz Zantallee 3-5, 3430 Tulln
Leitung: Maria Anna Novak

Unter der Leitung einer ausgebildeten Trauergruppenleiterin bietet die Trauergruppe allen Betroffenen ein kostenloses Angebot, für alle die in dieser schweren Zeit den Halt der Gemeinschaft suchen.
mehr dazu

logo_glyx Ernährungs-Stammtisch mit Verkostung
Montag, 18. September 2017; 18:30 - ca. 20:30 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Michaela Haunold

Heutiges Thema: Erntezeit ist Einmachzeit. Jeder Körper verarbeitet die aufgenommene Nahrung auf seine Weise und verwertet auch die Nährstoffe entsprechend individuell. In den Workshops erhalten Sie praxisbezogene, typgerechte Ernährungstipps entsprechend der Jahreszeit mit dem Schwerpunkt auf vegetarischer und veganer Kost.
mehr dazu
fuersorge selbstsorge logo Gesprächsabend - Eintritt frei!
Dienstag, 19. September 2017; 18:00 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Eva-Maria Mader, Mag. (FH) Andrea Pollak

Nichts ist mehr so wie es war! Gewinnen Sie Einblicke in die "Welt des Vergessens", begeben wir uns gemeinsam auf eine Reise "in den Schuhen des anderen zu gehen", haben Sie die Möglichkeit, im vertraulichen Rahmen Ihre Anliegen und Sorgen einzubringen. Anmeldung erforderlich!

mehr dazu

hilfswerk logo Interaktiver Abend 
Mittwoch, 20. September 2017; 18:30 - 20:30 Uhr
Wo: Hilfswerk NÖ, Rochusgasse 2, Tulln
Leitung: Mag. Manuela Nobis (Psychologin)

An diesem Abend lernen Sie die größten Veränderungen, die ein neues Geschwisterchen mit sich bringt kennen. Sie bekommen Informationen zur Geschwisterbindung und Bindungsförderung, wie Sie auf Eifersucht und mögliche Entwicklungsrückschritte des Großkindes reagieren können. Anmeldung erforderlich!
Detailinformation zum Download
shiatsu_wieshaupt Vortrag mit Kurzbehandlungen
Donnerstag, 21. September 2017; 18:30 - 21:30 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Margit Wieshaupt

Sehr angenehme, entspannende Behandlungsform, die aus der östlichen Heilkunst kommt, zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Die Wirkung der Meridianarbeit aktiviert Selbstheilungskräfte, verbessert Körperfunktionen, beseitigt oder lindert Schmerzen und wirkt regenerierend auf das Organsystem. Anmeldung erwünscht!

mehr dazu

tcm_kochworkshops Workshop
Freitag, 22. September 2017; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Margarete Altenriederer

Die Fünf Elemente Ernährung soll vor Krankheiten schützen, im Winter wärmen und im Sommer kühlen. Einfache, schmackhafte Rezepte aus regionalen, saisonalen Zutaten zeigen die praktische Umsetzung eines gesunden Ernährungsverhaltens. Eine gezielte Speisenzubereitung je nach Jahreszeit sorgt für Gleichgewicht und mehr Energie. Anmeldung erforderlich!

mehr dazu

wanderplakat 170924 Wanderung - Teilnahme kostenlos!
Sonntag, 24. September 2017; 16:00 Uhr
Treffpunkt: Platz vor dem Eingang zur Garten Tulln, Am Wasserpark 1
Leitung: Susanna und Bernhard Mayer

Miteinander Natur und Bewegung erfahren. Neue Menschen und Bewegungsformen kennenlernen. Wandern mit Gleichgesinnten und den grünen Smovey-Ringen - tut gut! Bei Bedarf sind Leihsmoveys vorhanden!
logo club50 Vortrag (Treffpunkt Paulussaal)
Donnerstag, 28. September 2017; 19:00 Uhr
Wo: Paulussaal, Wienerstraße 20, 3430 Tulln
Referentin: DGKS Andrea Hanni

Warum, wie und was esse ich? Wie Sie zu dem Gefühl kommen, sich nach dem Essen durch und durch angenehm satt und genährt zu fühlen.
fuersorge selbstsorge logo Gruppentreffen
Dienstag, 3. Oktober 2017; 16:00 - 18:00 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Eva-Maria Mader, Mag. (FH) Andrea Pollak

Thema: Vom Müssen zum Dürfen Was bedeutet die Pflege für mich? Was hindert mich, Hilfe in Anspruch zu nehmen und ist wirklich alles SELBSTVERSTÄNDLICH? - Offene Gruppe für pflegende und betreuende Angehörige. In der Pflege und Betreuung von Angehörigen wird oft von Verantwortung und Pflicht gesprochen und es gibt dabei sehr viel "Müssen". Diesem "Müssen" wollen wir gerne ein "Dürfen" gegenüberstellen. Anmeldung erforderlich!

mehr dazu

nikl_logo_neu Workshop
Dienstag, 3. Oktober 2017; 18:30 - 20:00 Uhr
Wo: Lebenszeichen-Praxis-Gemeinschaft,
Königstetter-Straße 48-56/5/1, Tulln
Leitung: Ing. Michaela Nikl

Thema: Ich bin einzigartig. Was steckt in mir? Gibt es genau den Job, der zu meinen Fähigkeiten passt? Wo kann ich meine Stärken wirklich einsetzen?

mehr dazu 

kochkurs_clipart Kochkurs
Mittwoch, 4. Oktober 2017; 18:00 - 21:00 Uhr
Wo: Poly-Schulküche, Michael-Schwanzer-Weg 12, Tulln
Leitung: Eva Hagl-Lechner

Theoretisch und praktisch wird die Verwendung von regionalen, saisonalen und biologischen Lebensmitteln erprobt. Gemeinsames Kochen und Essen verbindet und ebnet den Weg zu einer gesünderen Ernährungsweise. Nährstoffschonende Zubereitungsmethoden sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden, ausgewogenen rnährung und ein wesentlicher Schritt in Richtung Gesundheit und Wohlbefinden. Anmeldung erforderlich!
mehr dazu

wieshaupt schriftzug2017 Kostenloser Vortrag mit Kurzbehandlungen
Donnerstag, 5. Oktober 2017; 18:30 - 21:30 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Margit Wieshaupt

Verwöhne dich mit yogischen Körperübungen und du wirst beweglicher. Lade dich mit Atemübungen mit frischer Lebensenergie auf. Erfahre tiefe Entspannung durch yogische Entspannung. Verbinde dich mit deiner tiefsten Quelle in der Meditation. Ideale Methode, um ganzheitlich Stress abzubauen. Anmeldung erwünscht!

mehr dazu

miedl 1 Impulsworkshop
Freitag, 6. Oktober 2017; 16:00 - 20:00 Uhr
Wo: Seminarraum Donaulände, Donaulände 32, 3430 Tulln 
(Eingang Donaulände / Wasserkreuz)
Leitung: Barbara Miedl

Resilienz, die Fähigkeit, an Widerständen zu wachsen, ist trainierbar. Jin Shin Jyutsu fördert das Mich-Selbst-Kennenlernen und ermöglicht ein Mir-Selbst-Helfen-Lernen. Achtsam den eigenen Körper zu erspüren und seine Botschaften zu erkennen fördert Gesundheit und Wohlbefinden. Anmeldung erforderlich!

mehr dazu

fachstelle familien hiesing Vortrag - Eintritt frei!
Freitag, 6. Oktober 2017; 19:30 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Referenten: Elisabeth & Johannes Hackl

Was tut sich im männlichen bzw. weiblichen Körper bezüglich Fruchtbarkeit? Der Vortrag richtet sich an Singles, Paare, Paare mit (unerfülltem) Kinderwunsch, Interessierte und Jugendliche ab 17. Info: Angela Hiesinger, Tel 02742/324-3339, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Detailinformation zum Download
feldenkrais_kroiss Workshop
Samstag, 7. Oktober 2014; 10:00 - 15:00 Uhr
Wo: Kindergarten I, Franz-Zant-Allee 9, Tulln
Leitung: Mag. Susanne Kroiß, MSc

Verspannungen und Fehlhaltungen in Wirbelsäule, Rücken und Schultern sind weit verbreitet. Oftmals sind die Ursache eingefahrene Bewegungsmuster, die sich in unseren Körper einprägen. In diesem Workshop erlernen Sie Ihre Beweglichkeit mit einfachen Anleitungen zu verbessern und Schmerzen vorzubeugen.
mehr dazu

spornberger margarete 2 Tanzworkshop für Frauen
Samstag, 14. Oktober 2014; 13:30 -17:30 Uhr
Wo: Kindergarten III, Anton Bruckner-Straße 14, 3430 Tulln
Leitung: Margarete Spornberger

An diesem Nachmittag tauchen wir im Tanz  ein in unser inneres Reich  und feiern unsere Souveränität, Einzigartigkeit und Lebenslust. Wir laden auch die Närrin, die gleich nebenan wohnt, ein dabei zu sein und uns mit ihrer besonderen Weisheit zu inspirieren. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Anmeldung bis 3 Werktage vor dem Termin!

alpenverein tulln 2016 Kurs
Kursstart: Dienstag, 17. Oktober 2017; 17:15 Uhr
Wo: Krankenpflegeschule Tulln, Eingang Konrad-Lorenz-Gasse
Leitung: Mag. Katherina Bauer

Feldenkrais arbeitet mit leichten Bewegungen, die uns helfen, unsere Bewegungsmuster zu erkennen, neue Möglichkeiten zu entdecken, Wahlmöglichkeiten zu schaffen. Es befähigt uns, besser zu stehen, gehen, sitzen und zu liegen und so unnötige Spannungen abzubauen und Schmerzen zu vermeiden. Anmeldung erforderlich!
mehr dazu

logo club50 Vortrag (Treffpunkt Paulussaal)
Donnerstag, 19. Oktober 2017; 19:00 Uhr
Wo: Paulussaal, Wienerstraße 20, 3430 Tulln
Referent: DI Manfred Neubauer

Ein virtueller Spaziergang zu den Tullner Denkmälern. Hinter den Kleindenkmälern im Stadtbild verbirgt sich eine Geschichte, die an Personen oder Begebenheiten erinnern soll. DI Neubauer hat im Auftrag der Stadtgemeinde Tulln Insgesamt 122 Kleindenkmäler erfasst und dokumentiert. In diesem Vortrag mit Lichtbildern wird er ausgewählte Tullner Denkmäler mit ihrer Entstehung und Geschichte vorstellen.
energiereich tutgut2017 Vortrag und Wanderung - Teilnahme kostenlos!
Freitag, 20. Oktober 2017; 18:00 - 20:30 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Mag. Natalia Ölsböck

Was in meinem Körper ist verantwortlich für meine Energieausschüttung? Wie kann ich meine Stress-Sensoren besser wahrnehmen, um darauf zu reagieren? Was tut mir gut? Wie lade ich am besten meine Batterien wieder auf? Die Wanderung findet am 10. November statt - die beiden Veranstaltungen können nur gemeinsam besucht werden.
Anmeldung bis 15.10.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
welle_spornberger Workshop
Samstag, 11. November 2017; 13:00 - 18:00 Uhr
Wo: Kindergarten III, Anton-Bruckner-Straße 14, Tulln
Leitung: Dr. Andreas Spornberger

Wenn wir lernen, den Atem bewusst wahrzunehmen, können wir seine Kraft erfahren und jeden Augenblick für uns nutzen. Dazu werden wir verschiedene Methoden praktisch erkunden, die den freien Atemfluss im Körper aktivieren und ins bewusste Wahrnehmen und Spüren führen. Tief sitzende Verspannungen und Blockaden im Körper können sich lösen. Anmeldung erforderlich!

mehr dazu

kochkurs_clipart Kochkurs
Mittwoch, 15. November 2017; 18:00 - 21:00 Uhr
Wo: Poly-Schulküche, Michael-Schwanzer-Weg 12, Tulln
Leitung: Eva Hagl-Lechner

Theoretisch und praktisch wird die Verwendung von regionalen, saisonalen und biologischen Lebensmitteln erprobt. Gemeinsames Kochen und Essen verbindet und ebnet den Weg zu einer gesünderen Ernährungsweise. Nährstoffschonende Zubereitungsmethoden sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden, ausgewogenen rnährung und ein wesentlicher Schritt in Richtung Gesundheit und Wohlbefinden. Anmeldung erforderlich!

mehr dazu

elterncoaching nikl2016 Workshop
Mittwoch, 22. November 2017; 18:30 - 20:00 Uhr
Wo: Lebenszeichen-Praxis-Gemeinschaft, 
Königstetter Str. 48-56/5/1
Leitung: Ing. Michaela Nikl

Thema: Talente für die Zukunft. Berufe der Zukunft brauchen auch neue Fähigkeiten, unterstützen Sie Ihre Kinder, diese von klein an zu entwickeln. Alltagstaugliche Tipps für Eltern von Vorschul- und Volksschulkindern. Anmeldung erforderlich!

mehr dazu