19.07.2019
gesundes_tulln_logo2011 Wir sehen Gesundheit als ein Prinzip der Lebensgestaltung unserer Bürgerinnen und Bürger das wir mit Hilfe der Plattform "Gesundes Tulln" fördern wollen. Sie finden hier Angebote zur Stärkung der gesundheitlichen Lebenskompetenz und Anregungen zum selbstbestimmten Umgang mit Erkrankungen und Störungen im Wohlbefinden. Nutzen Sie das reichhaltige Angebot in Tulln!
bewegtimpark logo Bewegt im Park ist eine österreichweite Initiative mit Bewegungskursen für Menschen von jung bis alt. Die Kurse finden von Juni bis September 2019 in öffentlichen Parks oder anderen Freiflächen statt, sind kostenlos und werden von professionellen TrainerInnen geleitet. Die Teilnahme ist jederzeit und ohne Anmeldung möglich! Auch in Tulln und Langenlebarn gibt es attraktive Angebote.

holovics logo Qigong ist eine Übungsmethode mit dem Anspruch, möglichst lange und dabei möglichst gesund zu leben. Sanfte Bewegungen in einfacher Choreographie, verbunden mit Aufmerksamkeit und Konzentration bringen Entspannung und fördern die Gesundheit.

Tante Emma Beitrag zum "Tullner Aktivsommer"-Ferienprogramm
Freitag, 23. August 2019; 16:00 - 18:30 Uhr
Treffpunkt: Seerosenbrücke (Schild "Schritteweg")
Leitung: Aileen Hahn und Eva-Maria Mader

Vom Treffpunkt gehen wir zur Schmetterlingswiese und lassen uns auf Decken mit Erfrischungsgetränken nieder. Wir hören spannende und lustige Geschichten rund um das wunderschöne Insekt. Als Highlight schicken wir gemeinsam die frisch geschlüpften Schmetterlinge der Familienpraxis Wiesenkind auf ihre große Reise. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, den gesamten Schritteweg mit Hilfe einer Naturentdecker-Schatzkarte zu erkunden. 
Mehr dazu

logo segel Tagesworkshop
Samstag, 27. Juli 2019; 09:00 - 17:00 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Traude Izaak

„Dem ALTER lächelnd entgegen gehen“. Was braucht es dazu? Geistige Gesundheit – Krankheiten im Alter – alte und neue Anforderungen und Strategien dafür. Es wird spannend, lustig und auch zum Nachdenken anregen.Bitte mitbringen: je ein Foto aus Eurer Kinderzeit, aus der Jugend und aus der aktuellen Zeit. Anmeldung erforderlich!
Detailinformation zum Download