29.06.2017
blutspenden_sommer2015 In Österreichs Spitälern werden durchschnittlich 1.000 Blutkonserven täglich benötigt, unabhängig von Jahreszeit oder Wetter. Jedoch geht nur etwa 3,7 Prozent der Bevölkerung Blut spenden. Gerade im Sommer kommt es bei den Blutspendediensten des Österreichischen Roten Kreuzes immer wieder zu Engpässen in der Versorgung. Gründe, die Menschen vom Blutspenden abhalten, sind etwa die Ferienzeit, länger andauernde Hitzeperioden oder Urlaubsreisen in Malariagebiete.

Ob bei Unfällen, Operationen, im Rahmen einer Geburt oder zur Behandlung schwerer Krankheiten, Blut ist das wichtigste Medikament, kann jedoch nicht künstlich hergestellt werden. Die Hilfe jedes Mitmenschen ist darum gerade jetzt wieder gefragt. Das Rote Kreuz ist mit zahlreichen Blutspendeaktionen das ganze Jahr unterwegs.

Die nächsten Blutspendeaktionen im Bezirk Tulln finden zu folgenden Terminen statt:

DO


06.07.2017


Königstetten
Volksschule
Johann-Gruber-Promenade 31 - 35
16:00-20:00 


FR


14.07.2017


Tulln
Rotkreuz-Haus
Doktor-Karl-Landsteiner-Straße 1
11:00–13:00 und 14:00-17:00


SO


16.07.2017


Atzenbrugg-Heiligeneich
Volkschule Atzenbrugg
St. Pöltner Straße 10
08:30-12:00 und 13:00-15:30


FR


28.07.2017


Langenlebarn
Feuerwehrhaus
Am Florahof 2
17:30-21:00


Blutspenden können alle gesunden Menschen ab 18 Jahren. Zur Blutspende ist ein amtlicher Lichtbildausweis notwendig. Alle Informationen zur Blutspende sowie weitere Termine auf www.blut.at oder unter 0800 190 190.
Jetzt Ärmel aufkrempeln und Blut spenden!