25.09.2018
logo_roteskreuz.jpg



Die Gesundheits- und Sozialen Dienste des Roten Kreuzes veranstalten in Tulln Deutsch-Integrations-Kurse. Der Kurs umfasst 300 Unterrichtsstunden und ist gegliedert in 3 Module zu je 100 Stunden. Je nach Vorkenntnissen in der deutschen Sprache kann der Umfang des Kurses reduziert werden.

1 Modul zu 100 Unterrichtsstunden kostet € 527,--. Bei Vorlage eines Gutscheines des Österreichischen Integrationsfonds (Ausstellung von der Bezirkshauptmannschaft) wird ein Teil der Kursgebühren (bis zu € 750,--) rückerstattet.

Die Integrationsvereinbarung (IV) 2017 dient der Integration rechtmäßig im Bundesgebiet niedergelassener Drittstaatsangehöriger (d.h. Nicht-EU-Bürger/innen, Nicht-Asyl-/bzw. subsidiär Schutzberechtigte) und zielt darauf ab, sie zur Teilnahme am gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Leben in Österreich zu befähigen. Mit Erhalt ihres Aufenthaltstitels verpflichten sich Drittstaatsangehörige dazu, innerhalb von zwei Jahren (24 Monaten) Kenntnisse der deutschen Sprache, sowie der demokratischen Ordnung und der daraus ableitbaren Werte der Rechts- und Gesellschaftsordnung zu t erwerben.

Kontakt: Telefon 059 144/50521 oder Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!