29.06.2017
logo_palliativteam.jpg Palliativ Begleitung stellt grundsätzlich eine Haltung zum Umgang mit Menschen in der letzten Lebensphase dar. Wir sehen es als unsere Aufgabe, die Angehörigen und das gesamte Pflegeteam zu beraten und zu unterstützen, Kinder und Jugendliche zu betreuen, wollen einen Brücke zwischen Krankenhaus und häuslicher Pflege sein und Angehörige auch nach dem Tod in ihrer Trauer begleiten.
Folder zum Download

Im Tullner Rosenheim wurde der Verein "Hospiz und Palliativ Care im Rosenheim" gegründet. Es handelt sich dabei um einen Förderverein für das stationäre Hospiz und das Mobile Palliativteam Tulln.

Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und sieht seine gesellschaftliche Funktion darin, die Umstände und Bedingungen heutigen Sterbens in Krankenanstalten, in Heimen sowie im privaten Bereich aufzuzeigen und zu verbessern.
"Es gilt, Menschlichkeit und Fachkompetenz durch fachbereichsübergreifende Zusammenarbeit zu vermitteln", so DGKS Erika Gößnitzer, MSc (Obfrau) und Mag. Viktoria Wentseis (Obfrau-Stv.).

Der Förderverein soll auch als Initiator von Vorträgen und Veranstaltungen in der Öffentlichkeit bewusstseinsbildend wirken.