29.06.2017
anonyme_alkoholiker_logo Alkoholismus ist eine anerkannte Krankheit, die nicht nur beim Betroffenen über verschieden schwere körperliche und geistige Erkrankungen zum Tode führen kann, sondern ist gerade auch im sozialen Umfeld des Arbeitsplatzes aber besonders auch im Familienkreis Grund für schwere finanzielle und materielle Schäden.

shg borreliose buchinger Unsere Zielsetzungen: Aktuelle Informationen für Betroffene, Informationen zu Schul- und Alternativmedizin (insbesondere ganzheitliche und neue Heilmethoden), Hilfestellung bei Behördenwegen, Austausch Betroffener bei regelmäßigen Gruppentreffen, Stärkung der Position des Patienten uvm.
mehr dazu
coda_logo2011.jpg
CoDA ist eine Gemeinschaft von Frauen und Männern, deren gemeinsames Problem die Unfähigkeit ist, gesunde Beziehungen einzugehen und aufrechtzuerhalten. Co-Abhängigkeit ist eine Beziehungsstörung in dem Sinne, dass wir uns in schädlicher und ungesunder Weise von anderen Menschen abhängig machen.

logo_noegkk
Das Rauchfrei Telefon begleitet Sie auf Ihrem Weg in die Rauchfreiheit. Wir unterstützen Sie in schwierigen Situationen, stehen mit hilfreichen Tipps zur Seite und beantworten Ihre Fragen zum Thema COPD. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800 810 013 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Internet: http://rauchfrei.at
wirdiabetikder_logo In dieser Selbsthilfegruppe finden Menschen zusammen, die an einem reichhaltigen Programm an hochwertigen Vorträgen und individuellen Gesprächen zu umfassenden Themen im Umfeld der Krankheit Diabetes oder sonstigen medizinischen Fragen teilnehmen wollen.

ms selbsthilfe logo2016 Ehrenamtlicher Selbsthilfeverein für Menschen mit Multiple Sklerose und anderen Bewegungseinschränkungen – Wienerwald West
Komm zu uns! Du bist herzlich eingeladen!
Wir können gemeinsam mehr. Wir helfen gemeinsam anderen. Wir tragen unsere Sorgen gemeinsam leichter. Wir können auch miteinander lachen. Wir können fröhlich und optimistisch sein. Wir können anstehende Probleme besprechen.Wir bieten Begleitung bei sozialen Problemen.

shg_strahlen_chemo.jpg Jeden letzten Dienstag im Monat (Zeit bitte erfragen)
Beratung von Betroffenen für Betroffene; Gesprächsrunde: Infos, Vernetzung untereinander, Möglichkeiten finden, mit der Krankheit fertig zu werden.
Detailinformation zum Download
sonnenaufgang_weisel
"So Mama, ich bin dann mal weg..." - Eine Etappe im Leben der Frau ist abgeschlossen. Die Kinder sind groß geworden und die Mutterrolle wird kaum mehr gebraucht. In dieser Zeit fühlen sich viele Frauen verletzlicher als sonst, sie fühlen Leere in sich und wissen oft nicht, was als nächstes passieren soll und wird. Im Rahmen unserer Gruppentreffen wollen wir individuell für jede Einzelne in der Gruppe neue Wege suchen.
mehr dazu
gesunde_sexualitaet_neu Die Selbsthilfegruppe unterstützt Männer beim Freiwerden von sexuellem Fehlverhalten und Pornosucht. Pornographie wird immer mehr zu einem Problem unserer Gesellschaft. Und doch gibt es wenige, die darüber reden, geschweige denn Hilfe anbieten für Menschen, die mit Pornosucht oder sexueller Abhängigkeit kämpfen.

hpe_logo Sie wissen oft nicht mehr wie es weitergehen soll, kommen sich hilflos, allein gelassen und ausgelaugt vor? Dann kommen Sie zu uns! Hier können Sie über Ihre Ängste und Sorgen sprechen, Informationen aus professioneller Sicht bekommen (Sozialarbeiter/In, Arzt/In), die Sichtweisen Ihres kranken Angehörigen verstehen lernen, neuen Mut fassen, gemeinsam Umgangsformen mit Ihrem erkrankten Angehörigen suchen, viele neue Erfahrungen sammeln, wieder gestärkt nach Hause gehen.

shg_klinefelter.jpg Das Klinefelter-Syndrom wird in Form eines überzähligen X-Chromosoms  bei Männern erkannt. Typischer Weise präsentiert sich der Klinefelter Patient dem Urologen mit unterfülltem Kinderwunsch. Wir bieten Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und vermitteln wissenschaftliche Informationen bzw. Adressen kompetenter Ärzte.
mehr dazu
krebsinfo_logo.jpg Als bei mir das Thema Krebs aktuell wurde, verbrachten meine Frau und ich viele Stunden im Internet um qualitative Informationen zu finden. Diesen Weg möchte ich allen ersparen, welche in so einer Situation dringend Informationen brauchen. Meine Internetseite soll als Hilfestellung für Betroffene und Angehörige dienen.
mehr dazu
kuh_blass Ist der Organismus nicht in der Lage, bestimmte Nahrungsbestandteile zu verdauen bzw. über den Stoffwechsel zu verwerten, kämpfen Betroffene nach dem Essen mit unangenehmen Beschwerden. Oft stellt sich die Frage, was esse ich jetzt? Der tägliche Einkauf wird zum Spießrutenlauf, der Restaurantbesuch eine Herausforderung. Eine typgerechte Ernährungsumstellung ist unumgänglich.
mehr dazu
mb_therapiegruppe_klein.jpg Rheuma-Heilgymnastik in der Gruppe unter Anleitung von ausgebildeten Physiotherapeuten speziell für Morbus Bechterew-Patienten zur Erhaltung und Verbesserung der Beweglichkeit. Zusätzlich zum Turnen wird Muskelaufbautraining an Geräten gemacht.

herzverband_logo Österreichischer Herzverband, Bezirksgruppe Tulln
Beim Koronarturnen mit den besonderen Schwerpunkten Beweglichkeit, Ausdauer und Entspannung wird jeden Mittwoch unter der Leitung einer fachkundigen Therapeutin Ihr körperliches Leistungsvermögen schrittweise immer mehr gesteigert.

oespid_logo Liegt ein „primärer Immundefekt“, kurz PID vor, ist das Abwehrsystem nicht oder zu wenig in der Lage, Krankheitserreger unschädlich zu machen und zu eliminieren. Wir setzten uns als Selbsthilfe-Gruppe das Ziel, eine Kommunikationsplattform für Betroffene, deren Familien und Freunde zu sein und unsere Krankheit auch der Öffentlichkeit verständlicher zu machen.

rosenheim2016 Jeden 1. Donnerstag im Monat, ausgenommen Feiertage, findet im Aufenthaltsraum des Hospizes ein Treffen Angehöriger statt. Dieser Nachmittag soll die Möglichkeit bieten, in einer anderen Atmosphäre Probleme, Wünsche oder Anliegen anzusprechen.

logo_sag7 Hochsensibilität - Fluch und Segen für die Betroffenen. Hochsensible Personen - kurz HSP - nehmen über ihre Sinne, Gefühle und Gedanken intensiver und detaillierter wahr und sind von ihrer Umgebung und Umwelt schneller reizüberflutet. HSP zweifeln oftmals an ihrer geistigen Gesundheit und können mit ihrer besonderen Fähigkeit nicht umgehen.

logo_segel.jpg Die SeGel-Arbeitsgruppe (vormals Selbsthilfegruppe Depression, Angst und Panik) hat die Stärkung der seelischen Gesundheit zum Ziel. Bei uns erfahren Sie wertschätzende Anteilnahme durch den Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen. Sie erhalten Informationen, praktische Tipps und Hinweise zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität. Die Teilnahme an den Gruppenabenden ist kostenlos, der Einstieg jederzeit möglich.
mehr dazu
schlafapnoe_logo.jpg Wir sind eine Selbsthilfegruppe für laute, unregelmäßige Schnarcher/innen und Personen mit Schlafapnoe(Atemstillstand im Schlaf) und CPAP Gerät. Wir wollen
- Ihnen alles über Schlafapnoe verständlicher machen
- Tipps geben, wie Sie Ihren Alltag besser gestalten können
- Sie über alle Neuerungen auf dem Gebiet Schlafapnoe informieren
- Sie mit anderen Patienten zusammenbringen, um von deren Erfahrungen zu profitieren ...
 mehr dazu
ilco_logo Sie haben ein Stoma (einen künstlichen Darm- oder Blasenausgang) bekommen. Sie haben Fragen und möchten mit Gleichbetroffenen sprechen. Wir bieten telefonische und persönliche Beratung (auch für Angehörige), besuchen Sie auf Wunsch im Spital und vermitteln Ihnen unsere Erfahrungen im Umgang mit dem Stoma.

stomaforum_logo Die Informationsplattform mit Forum, www.stomaforum.at bietet Patienten mit einem künstlichen Darmausgang oder Harnableitung, deren Angehörigen, Stomaschwestern, Ärzten und Therapeuten die Möglichkeit, modern im Internet zu kommunizieren und rasch Informationen zu finden und Erfahrungen auszutauschen.


roteskreuz_logo
Wenn Sie das Bedürfnis haben, über den Verlust eines geliebten Menschen zu sprechen, wenn Sie mit anderen Trauernden Ihre Gefühle teilen möchten, oder wenn Ihnen die Nähe und das Verständnis anderer Menschen neue Kraft geben könnte – dann steht Ihnen die offene Trauergruppe der Gesundheits- und Sozialen Dienste des Roten Kreuzes NÖ zur Verfügung.

logo_windrad Selbsthilfegruppe für Eltern, deren Baby vor, während oder nach der Geburt verstorben ist. Innerhalb der Gruppe können Mütter und Väter einen Platz finden, von ihrem Kind, der Trauer und den dabei aufkommenden Gefühlen und Gedanken zu sprechen. Es bleibt jedem selbst überlassen, ob er erzählen will oder nur zuhört.
mehr dazu