29.06.2017
vortrag 161012

Kinder optimal unterstützen in bewegten Zeiten – nach Trennung oder in veränderter Familiensituation.

Wenn es in einer Familie zu einer Trennung oder Scheidung der Eltern kommt, so stellt dies für jedes Kind eine Krise dar. Die neue Lebenssituation löst Verunsicherung und Ängste aus: Bei wem werde ich wohnen? Haben mich meine Eltern noch lieb? Bin ich vielleicht sogar Schuld?

portrait wallner
Marion Wallner

portrait nikl
Michaela Nikl

rainbows logo klein

nikl logo neu

Auch neue PartnerInnen der Eltern stellen alle Familienmitglieder vor große Herausforderungen: Die Erwachsenen müssen mit wenig Paarzeit auskommen, sich zurücknehmen und sich auf ‚fremde’ Kinder einlassen. Von den Kindern wird meist erwartet, dass sie die neuen PartnerInnen und u. U. auch Stiefgeschwister akzeptieren. Meist wird auch erhofft und gewünscht, dass sich die ‚neue’ Familie rasch und problemlos zusammenfügt.

Dieser Vortrag wendet sich an alle, die Familien in Veränderungen kennen oder selbst in einer Umbruchsituation sind. Im Mittelpunkt der Auseinandersetzung stehen die Kinder – was brauchen sie, wie reagieren sie, wie kann man ihnen helfen mit veränderten Familiensituationen umzugehen?

Interaktiver Vortrag mit Diskussion - Eintritt: freie Spende

Leitung:
 Mag. Marion Wallner, RAINBOWS
und Ing. Michaela Nikl, Elternwerkstatt

Wo: Minoritensaal im Rathaus Tulln, Minoritenplatz 1, 3430 Tulln
(Seiteneingang Nibelungenplatz)

Wann: Mittwoch, 12. Oktober 2016, 18:30 – ca 20:00 Uhr

Auskunft / Anmeldung: Tel.: 0650/6730827; Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.rainbows.at; www.lebenszeichen.biz