29.06.2017
rainbows logo klein Kindern das Trauern zutrauen
Erkrankt die Tante, stirbt der Opa oder gar ein Elternteil, sind Erwachsene oft verunsichert, wie sie sich in Bezug auf ihre Kinder verhalten sollen. Der Tod ist meist aus dem Alltag verbannt, bis entsprechende Ereignisse die Auseinandersetzung notwendig machen.


elterncoaching nikl2016
Sicherheit ist für Kinder ganz wichtig, sie müssen sich auf ihre Bezugspersonen verlassen können. Doch viele Familien zerbrechen oder setzen sich neu zusammen - mit all den Herausforderungen: Denn vielleicht werden Sie über Nacht eine Bonus-Mama oder Papa und müssen sich erstmalig mit einem trotzigen Kleinkind oder vorpubertierenden 9-Jährigen auseinandersetzen. 

vortrag 161012

Kinder optimal unterstützen in bewegten Zeiten – nach Trennung oder in veränderter Familiensituation.

Wenn es in einer Familie zu einer Trennung oder Scheidung der Eltern kommt, so stellt dies für jedes Kind eine Krise dar. Die neue Lebenssituation löst Verunsicherung und Ängste aus: Bei wem werde ich wohnen? Haben mich meine Eltern noch lieb? Bin ich vielleicht sogar Schuld?