12.12.2018
lang kochworkshops In meinen Koch-Workshops erhalten Sie neben einfach vermittelten Informationen rund um den Einfluss unserer täglichen Nahrung auf unseren Gesundheitszustand auch ausreichend Möglichkeit, dieses neue Wissen in der Praxisküche sofort umzusetzen und im Anschluss zu verkosten.
portrait lang
Irene Lang
Kursleitung: Mag. Irene Lang
Ernährungstrainerin, Humanbiologin
zertifizierte Trainerin für Darmgesundheit

Termine 1. HJ 2018: 23.10., 16.11., 15.12.
Termine 2. HJ 2019: 26.1., 12.2., 2.3., 13.4., 18.5., 1.6.
samstags von 9:00-13:00 Uhr, wochentags von 18:00-21:00 Uhr
Anmeldung bis 3 Werktage vor dem Termin
Die Themen mit Detailbeschreibung sind unten angeführt 

Kursort: Praxis der gesund beschwingt KG
Nibelungengasse 9, 3430 Tulln

Teilnahmegebühr: € 45,-- (inkl. Unterlagen & Verkostung)

Erfordernisse: Geschirrtuch, evtl. Kochschürze

Zielgruppe: alle, die neben dem Spaß am Tun und Verkosten auch ihren Wissensstand erweitern wollen.

Auskunft/Anmeldung:
Tel. 0664/487 56 86; Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.gesund-beschwingt.at

Detailbeschreibung zu den Workshops: 
DI 23.10.2018: Glutenfrei genießen
Ob Glutenunverträglichkeit, Zöliakie oder der einfache Wunsch weniger Gluten zu konsumieren: „Gluten“ sind in aller Munde. Doch was sind Gluten überhaupt? Worin sind sie enthalten? Welche Auswirkungen können sie auf unseren Körper haben, wie unsere Gesundheit beeinflussen? Wie lassen sie sich schmackhaft ersetzen, und was gibt es dabei zu beachten? Zahlreiche glutenfreie Rezepte „für jeden Tag“ warten auf Sie!

FR 16.11.2018: Paläo – Steinzeiternährung im Alltag 
Weit mehr als ein kurzweiliger Trend – der Paläo-Lebensstil erobert alle Medien. Doch was versteckt sich dahinter? Ob für gesundheitsbewusste Menschen oder Figurbetonte, Genuss- oder Ernährungsinteressierte, Anfänger oder Fortgeschrittene, meine Paläo-Koch-Workshops eignen sich für alle, die mehr Einblick in die Grundsätze der Paläo-Ernährung erhalten wollen. Gemeinsam werden köstliche Rezepte fürs Frühstück, Mittag- und Abendessen praktisch umgesetzt und verkostet.

SA 15.12.2018: Frühstück – erfolgreicher Start in den Tag 
Aus Zeitmangel greifen wir häufig zu den Frühstücksvarianten, die nur kurz Kraft geben und die den Magen nach kurzer Zeit schon wieder hungrig knurren lassen.Zum Frühstücken wie ein Kaiser gehört aber nicht zwangsläufig ein überfülltes Speisenangebot, es reicht schon die richtige Kombination ausgesuchter Zutaten. Gemeinsam werden wir in diesem 3-stündigen Koch-Workshop der Frage nachgehen, welche Art von Frühstücks-Typ Sie sind, welche Anforderungen ein Frühstück wirklich abdecken muss, um allen Ansprüchen gerecht zu werden. Wir werden schmackhafte Alternativen zum klassischen Brot und Gebäck unter die Lupe nehmen und im Anschluss diese einfachen Frühstücks-Alternativen für zuhause und unterwegs nicht nur zubereiten, sondern auch gleich verkosten.

SA 26.1.2019: XUND durch den Winter
Kälte und Nässe, verschnupfte und hustende Kollegen und Kinder, Viren und Bakterien setzen unserem Körper zu dieser Jahreszeit besonders zu. In diesem Koch-Workshop erhalten Sie daher Tipps und Tricks, mit denen Sie gezielt die körpereigenen Abwehrkräfte stärken können, um möglichst gesund durch den Winter zu kommen und das Risiko für Erkältungen zu reduzieren. Freuen Sie sich auf die Verkostung der gemeinsam kreierten, immunsystemstärkenden Rezepte.

DI 12.2.019: Kreative Highlights für Kindergeburtstage
Ob beim Kindergeburtstag, der gesunden Jause in der Schule oder Kindergarten: mit Gemüse, Obst, Nüssen und Samen, Blüten und Blättern lassen sich wohlschmeckende Kunstwerke schaffen, die nicht nur die Kinderaugen strahlen, sondern auch das Wasser im Mund zusammen laufen lassen.

SA 2.3.2019: XUNDE Jausenideen für schlaue Köpfe
Um aufmerksam und konzentriert sein zu können, benötigen die kleinen, wie auch die großen Menschen die richtigen Nährstoffe. Ob vor Schularbeiten oder bei einer wichtigen Verhandlung, ein Leistungstief im falschen Moment kann den erbrachten Fleiß schnell zunichtemachen. Zur Optimierung der Denk- und Konzentrationsleistung durch die richtige Zusammensetzung der Nahrungsmittel – Wirkstoffe verstehen und zum eigenen Vorteil nutzen lernen.

SA 13.4.2019: Brot backen
Mit und ohne Gluten, mit und ohne Hefe, mit und ohne Sauerteig, einfach selbstgemacht – weil wir wissen wollen, was drinnen ist!

SA 18.5.2019: Heimisches Superfood
Superfoods – Lebensmittel, die besonders reich an wertvollen Nährstoffen sind – und das ganz aus der Nähe! Entdecken Sie die Vorteile schmackhafter, regionaler Alternativen zu den „trendigen Exoten“ wie Chia-Samen, Gojibeeren und Co. Gemeinsam kulinarische Köstlichkeiten zaubern und genießen.

SA 1.4.2019: Leberentlastung durch flexible Low-Carb-Ernährung
Die Leber – unser zentrales Stoffwechsel- und Entgiftungsorgan, erfährt als nicht-alkoholische Fettleber (NAFL) immer öfter an Popularität! Welchen Einfluss haben die tägliche Nahrungsaufnahme oder die Bewegung im Alltag? Gibt es Nahrungsmittel, welche die Leber unterstützen und entlasten können? Diesen und vielen Fragen mehr wollen wir gemeinsam 3 kulinarische Stunden widmen.