19.07.2019
schritteweg_logo Der "Tut-gut! - Schritteweg" rund um die Garten Tulln wurde neu beschildert und im April 2019 im Rahmen eines Achtsamkeitsspazierganges wiedereröffnet. "Gesundes Tulln" hat eine WhatsApp-Gruppe "Schritteweg" eingerichtet, die es Gleichgesinnten ermöglichen soll, sich künftig zu spontanten Spaziergängen zu treffen. Ein Mail mit der Handynummer an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! reicht aus, um sich der Gruppe anzuschließen.

Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) empfiehlt täglich 10.000 Schritte 
Einfache Spaziergänge an der frischen Luft dienen nicht nur der körperlichen Ertüchtigung, sondern helfen auch beim Abschalten, Entspannen und Reflektieren. Um Schritt für Schritt körperlich und geistig vitaler zu werden, empfiehlt die WHO, täglich 10.000 Schritte zu tun, was einer Strecke von 6,3 bis 7,3 Kilometern entspricht. Der Tullner Schritteweg rund um die Garten Tulln hat eine Länge von 3.5 Kilometer und bietet eine gute Möglichkeit, seine eigene Schrittebilanz aufzubessern. Der Rundweg startet bei der Seerosenbrücke an der Tullner Donaulände und führt durch die Au rund um die Garten Tulln.  

schritteweg achtsamkeitsspaziergang2019
Schritteweg Routenplan

schritteweg_pfeil Die Wegstrecke ist durch Richtungspfeile gekennzeichnet.

Der Schritteweg ist kinderwagentauglich, leicht zu bewältigen und verläuft größtenteils im Schatten. Die Bänke entlang der Strecke laden zum Verweilen ein.
Der Untergrund ist größtenteils ein Asphalt-Weg mit geschotterten Teilstücken.